BSC Süd 05 vs. Berliner FC Dynamo 0:0

IMG_9780IMG_9791IMG_9784
Endlich wieder Fußball!

Die Rückrunde konnte nach mehreren wetterbedingten Spielabsagen endlich beginnen und dazu gleich mit einem attraktiven Gegner. Zu Gast war der Berliner FC Dynamo, der als klarer Favorit in dieses Spiel ging. Dies verriet nicht nur ein Blick auf die Tabelle und die Aufstiegsambitionen der Berliner, sondern auch die vielen Ausfälle in unserem Kader, da gleich fünf Stammspieler verletzt oder gesperrt fehlten. Dennoch war natürlich unsere Erwartungshaltung an die Mannschaft unter dem neuen Trainer Mario Block groß. So ging es unter der Woche mit etwa 15 Leuten nochmal zum Training unserer Jungs, um ihnen den Rücken zu stärken und Zusammenhalt zu zeigen! Der persönliche Kontakt zur Mannschaft war und wird für uns weiterhin eine große Rolle spielen, denn nur gemeinsam sind wir stark und vertreten unsere Farben somit stolz an den Spieltagen.

Bereits in der Woche vor dem Spiel legten wir unser Augenmerk auf die optische Präsenz in unserer schönen Havelstadt und so konnte man in der ein oder anderen Aktion noch gute Akzente setzen.

Am Spieltag selbst fanden sich knapp 40 Leute in der Kurve ein. Diese Zahl ist leider nicht wirklich begeisternd, aber eine deutliche Verbesserung zum Vorjahr. Die Choreo als Intro zeigte eine Blockfahne in den Farben der Havelcrew präsentiert mit einer Zaunfahne und der Aufschrift: LIEBE BRANNE – LEBE NULL FÜNF! Danach kamen viele Fahnen und etwas Bürotechnick zum Einsatz.

Der Support in der ersten Hälfte wusste zu gefallen und die ganze Meckerecke zog gut mit. Viel verschiedenes Liedgut und laute Schlachtrufe wurden mit vielen rot/weißen Schwenkern untermalt. In der zweiten Hälfte wurde unsere Elf weiter zu kämpferischen Höchstleistungen gepeitscht, aber die Unterstützung riss nun immer wieder ab, da der Spielverlauf immer hektischer wurde. Die Berliner mit vielen Großchancen, aber ohne Mittel unseren Torwart zu überwinden, der einen perfekten Tag erwischte. Großes Lob müssen wir an dieser Stelle aber der gesamten Mannschaft aussprechen, denn für diese Voraussetzungen gaben die Jungs alles für uns! Teilweise standen sogar drei A-Junioren Spieler auf dem Rasen und trotzen dem BFC einen Punkt ab und die Berliner fuhren ohne den sicher geglaubten Sieg wieder nach Hause. Das ganze erinnerte stark an ein Pokalspiel, dass der BFC dominierte und unsere Jungs kämpften, konterten und gaben alles. Mit etwas Glück wäre vielleicht sogar noch ein Treffer für Null Fünf möglich gewesen.

Unter den 250 zahlenden Gästefans beteiligten sich etwa 25 Leute an der akustischen und optischen Unterstützung ihres Vereins. Das Liedgut war aber in der Meckerecke selten an Lautstärke zu vernehmen und leider gelang es nicht weitere Teile der Gästefans mit einzubeziehen. Eine weitere optische Aktion konnte ebenfalls nicht gedeutet werden im Spiel, da sie nicht zu erkennen war aus unserer Sicht. Stimmungspunkte verteilen wir aber an dieser Stelle nicht selbst, sondern überlassen dem objektiven Publikum ohne Vereinsbrille diese Einschätzung.

Alles in allem haben wir an diesem Tag einen Punkt gewonnen und der Favorit aus Berlin zwei liegen gelassen. Die Leistung in der Kurve war ansprechend für einen Rückrundenauftakt, auch wenn wir schon bessere Tage hatten lässt sich darauf aufbauen. Mannschaft und Fans sind gut eingestellt auf die Mission Klassenerhalt und wir gehen mit guten Aussichten in die nahe Zukunft. Danke an unsere Gäste aus der Filmstadt!

NUR DER BSC – MECKERECKE SEIT 1998!

2013_03_02 MANIACS (3)IMG_98152013_03_02 MANIACS (4)IMG_9822IMG_9834IMG_9845

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Oberliga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu BSC Süd 05 vs. Berliner FC Dynamo 0:0

  1. kevin83 schreibt:

    schön das in brb noch was geht – weiter so

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s